Rolf Guenther IBIT GmbH

Wir helfen Ihrem Unternehmen

Expandieren...

Herzlich Willkommen

im Netzwerk Ihres Vertrauens

Vertrauen ist die Basis jeglicher Beziehung und die Voraussetzung für eine gelingende Zusammenarbeit. Vertrauen macht Kooperationen flexibel, schnell und innovativ.

Unsere Kernkompetenzen

Projektmanagement

Professionelles Projektmanagement ist eine unserer Schlüsselqualifikationen. Aus dem heutigen globalen Leben ist das Projektmanagement nicht mehr wegzudenken. Ein essentieller Erfolgsfaktor für alle an einem Projekt Beteiligten ist ein exzellentes Projektmanagement.  Wir unterstützen Sie bei Analyse, Konzeption, und Implementierung Ihrer firmenspezifischen Projektmanagement-Konzeption. Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Projektmanager, damit Ihre Projekte in- budget und in-time erfolgreich durchgeführt werden.

Business-Prozess-Analyse

Das moderne Unternehmen ist laufend gefordert, da sich Märkte und Technologien immer schneller verändern. Die Prozesse müssen entsprechend schnell angepasst werden. Dabei ist ein Verständnis von betriebswirtschaftlichen und informationstechnologischen Abläufen unabdingbar. Kosten- und Wettbewerbsvorteile werden an dieser Schnittstelle erzielt.

Starten Sie mit uns Ihre Projekte

Als etabliertes überregional agierendes IT-Beratungshaus bieten wir Management der besonderen Art für nationale und internationale Unternehmen in jeder Größenordnung und aus jeder Branche.
© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016
Mehr Infos Mehr Infos

IT Service Management

IT Service Management unterstützt Sie bei der effizienten und kosten optimalen Organisation der IT. In den meisten Unternehmen ist die Leistung der IT die Grundlage der wirtschaftlichen Wertschöpfung. Die strategische Einbindung der IT-Services ins Unternehmen wird zu einer äußerst wichtigen Management-Aufgabe.
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos

Unternehmensweite Mobilität

Mobilität ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Das ist mittlerweile Fakt und daher müssen Sie ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten ihre Smartphones und Tablets auch für die Arbeit im Büro, im Home Office oder auf Geschäftsreisen einzusetzen. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung einer Gesamtstrategie für Mobilität.
Mehr Infos Mehr Infos

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016

Über uns

Kommunikation wird bei uns

" GROSS " geschrieben

Die Rolf Guenther IBIT GmbH ist ein etabliertes überregional agierendes IT  Beratungshaus. Unser  Unternehmen legt besonderen Wert auf eine hersteller- und technologieübergreifende Kompetenz, auf umfassendes produktneutrales  Beratungs-Know-How sowie ein professionelles Projektmanagement.  
Wir helfen Ihrem Unternehmen ENTWICKLUNG

Unsere Schwerpunkte für IT-Lösungen

Wir möchten für Sie das Optimum erzielen:

technologisch, damit Sie auf dem neusten Stand sind finanziell, damit Sie in Ihrem Budget bleiben Sie bekommen von uns verschiedene Lösungsvorschläge - je nach Anforderung. Wir helfen Ihnen, dass Sie Ihre Zeit und Ressourcen besser nutzen können. Die Projektarbeit und die Implementierung der erarbeiteten Lösung werden von unseren Spezialisten durchgeführt.  

Der direkte Weg zur Innovation

Sie formulieren ein Ziel. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen die richtige Strategie. Dabei wird Ihre vorhandene Infrastruktur mit in die Planung einbezogen, um für Sie das optimale Ergebnis zu erreichen  
top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016
Wir helfen Ihrem Unternehmen Bereitstellen

Leistungen

Mobile Enterprise

Unabhängigkeit von Endgerät, Zeit und Ort. Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr über unser erprobtes Vorgehen und wie auch Ihr Unternehmen von Mobile Enterprise-Technologien profitieren An Orten arbeiten, an denen Sie noch nie gearbeitet haben. Arbeitsplatz der Zukunft IT Verantwortliche stehen vor neuer Herausforderung durch digitale Trends. Sie stehen vor der Aufgabe, die maßgeblichen Entwicklungen und Bedürfnisse der Anwender frühzeitig  aufzugreifen. Arbeitsprozesse werden zunehmend mobiler und haben hohe Flexibilitätsansprüche. Der Arbeitsplatz der Zukunft zeichnet sich durch Mobilität, Flexibilität und virtuelle Zusammenarbeit aus. Mein Arbeitsplatz ist dort wo ich gerade bin. Unzählige Manager, Kreative und Medienschaffende arbeiten bereits nach diesem Credo. Social Media Aktivitäten in sozialen Medien sind ein wichtiges Instrument der Online Kommunikationsstrategie Ihrer Firma. Soziale Medien werden genutzt, um die Bekanntheit zu steigern, Inhalte mit Neuigkeits- und Mehrwert rund um Ihre Firma anzubieten und den Zielgruppen neue Kommunikationskanäle zur Verfügung zu stellen. Soziale Medien bieten die Chance mit Kunden, Interessenten, Partnern und Mitarbeitern direkt zu kommunizieren. Im Zentrum sozialer Medien steht dabei der unmittelbare Dialog und Austausch.
Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos Mehr Infos top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016

Consulting

Ihre Projekte in guten Händen

Wir führen Ihre IT-Projekte als Projekt Manager, als Coach oder auch als Interims Manager. Unsere Mitarbeiter verfügen über fundierte methodische Kenntnisse und langjährige Erfahrung aus vielfältigen Projekten. Wir schaffen Teamgeist. Kommunikation und Zusammenarbeit werden bei uns groß geschrieben.

Ihr Nutzen

Professionelles Management Ihrer Projekte. Vorgehen nach fundierten und etablierten Projektmanagementmethoden z.B. Prince2, PMI. Ob in unterschiedlichen Phasen des Projektes oder begleitend zu Ihren Projekten, die Leistungen sind immer individuell für Sie zusammengestellt.   Unter Projektmanagement verstehen wir die Planung, Kontrolle, Steuerung und Organisation eines Projekts.

Übersicht Vorgehensweise

Für eine sorgfältige Projektvorbereitung und die effiziente und qualitativ hochwertige Umsetzung erfolgreicher Projekte werden folgende Projektphasen definiert. Analyse der Ausgangslage und Zieldefinitionen Zum Projektstart ist eine genaue Definition des Projektinhaltes sowie eine eindeutige und messbare Formulierung der Projektziele ein wesentliches Kriterium für den späteren Projekterfolg. Konzeption Die Entwicklung von Grob- und Feinkonzepten dient der Erstellung von Strukturplänen, die das Projekt inhaltlich und organisatorisch strukturieren. Planung Durch die Definition durch von Arbeitspaketen und Projektmeilensteinen sowie durch Zeit-, Kosten und Ressourcenplanung wird das Projekt inhaltlich und organisatorisch strukturiert. Durchführung Die planmäßige Projektdurchführung wird durch das Projektkontrolling überwacht. Die Kommunikation innerhalb des Projektteams wird über regelmäßige Projektbesprechungen und Statusberichte sichergestellt. Einführung und Projektabschluss Die finale Abnahme des Projektes erfolgt nach ihrer operativen Einführung durch den Auftraggeber. Anhand der Pflichten- und Lastenhefte wird bestimmt, ob das Projekt die gewünschten Ergebnisse erreicht hat.
Wir helfen Ihrem Unternehmen Projektmanagement
top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016

Consulting

Wir gestalten mit Ihnen Ihre Prozesse

IT Servicemanagement bedeutet für die Rolf Guenther IBIT GmbH, die Qualität und Quantität des IT-Service zielgerichtet, geschäftsprozessorientiert, benutzerfreundlich und kostenoptimiert zu überwachen und zu steuern. Festlegung Festlegen der Strategie und der Zielsetzung für die entsprechende Prozessausrichtung/-verbesserung Analyse Analyse der aktuellen Gegebenheiten bezogen auf die Faktoren Mitarbeiter, Organisation, Prozess und Technologie (Potentialanalyse, Entwicklungsplan, Schwachstellen- und Deltabetrachtung etc. Gestaltung Umsetzung der Anforderung im Rahmen des Process Designs (Prozessmodellierungsworkshops), der Prozess Simulation sowie der Prozess-Tool-Integration Integration Alternative Anpassung der Prozessmodelle unter Berücksichtigung der Verbesserungsansätze Verbesserung Organisation und Steuerung der Prozesse im Betrieb. Process Continuous Improvement Cycle, Sicherstellung der Prozessqualität Management Grundlegende Definition der Strukturen und Ebenen für die zu modellierenden Prozesse und die damit verbundenen High Level Model
Wir helfen Ihrem Unternehmen IT Service Management
Zielgerichtet: Die Aktivitäten für die Gestaltung und den  Betrieb der IT-Services richten sich an definierten Zielen aus und werden an diesen gemessen. Geschäftsprozessorientiert: Bestmögliche Unterstützung der Geschäftsprozesse des Kunden (Servicekonsument). Benutzerfreundlich: Neben der objektiven Qualität der Services spielt die Wahrnehmung eine entscheidende Rolle. Services müssen nicht nur hochwertig sein, sondern auch durch die Benutzer, und damit letztlich durch den Kunden, (Vertragspartner der IT-Organisation) akzeptiert sein. Wirtschaftlich: Neben der Effektivität (also der Lieferung der vereinbarten Ergebnisse) ist es von großer Bedeutung, auch die Effizienz (also die Zielerreichung mit angemessenem Aufwand) zu betrachten und permanent zu verbessern.
Die Leistungen zwischen Servicenehmer und Servicegeber werden durch Service Level Agreements vereinbart. Das Servicemanagement wird in die Hauptbereiche Service Support und Service Delivery unterteilt, die ihrerseits wieder aus einer Reihe von Einzeldisziplinen bestehen. Innerhalb des Service Support Bereiches werden die Serviceprozesse behandelt, die den direkten Nutzersupport und die Betriebsunterstützung betreffen und das tägliche Geschäft Abhandeln. Hierzu gehören die Bearbeitung der vom Nutzer gemeldeten Störungen sowie das Upgrade von Applikationssoftware und Betriebssystemkomponenten, möglichst ohne Unterbrechung des normalen Arbeitsablaufes. Dieses ist nur gewährleistet, wenn Änderungen getestet sind und auch auf gesicherte Softwareversionen zurückgegriffen werden kann. Der Bereich Service Delivery handelt die Serviceprozesse ab, die planend oder steuernd auf die notwendige IT- Dienstleistung oder IT-Infrastruktur eingreifen. Hierzu gehören auch die ordnungsgemäße Zuordnung von Kosten zu den Kostenverursachern sowie eine optimale Auslastung und Qualität der genutzten DV-Verfahren bzw. deren zugrunde liegenden IT-Ressourcen. Die Service Delivery-Prozesse handeln grundlegende Absprachen mit den Nutzern der DV-Verfahren aus, wie z. B. Erreichbarkeit von Supportpersonal (definiert in Service Level Agreements) und ergreifen vorbeugende bzw. taktische Maßnahmen für Ausnahmesituationen, wie z. B. softwarebasierte Virenattacken, Hardwarefehler etc.
Im Sprachgebrauch jedes Managements finden Sie Begriffe wie " Prozessmodelle " " Prozessgestaltung " ,  " Prozessoptimierung ". Doch wie werden die Anforderungen in die betriebliche Praxis umgesetzt? Verständlich strukturiert, lesbar und nachvollziehbar müssen die Prozessmodelle für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens sein. Um wettbewerbsfähig zu sein und zu bleiben ist es unerlässlich Ihre Organisation permanent anzupassen und gleichzeitig kostengünstiger zu gestalten. Diese Prozesse zu optimieren und vorhandene Abläufe zu steigern dafür stehen wir bereit.

Unser Vorgehensmodell zu Prozesseinführung und Optimierung nach ITIL®

top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016
Wir helfen Ihrem Unternehmen  Mobile Enterprise

Mobile Enterprise duldet keinen Aufschub!!

Business to Customer

Zusätzliche Vertriebskanäle Besserer Service Effektivere Kommunikation mit dem Kunden Verbesserte Kundenbindung Außendarstellung als innovatives Unternehmen

Business to Employee

Flexiblere Bearbeitung von Geschäftsprozessen Höhere Produktivität von Mitarbeitern Bessere und effektivere Zusammenarbeit Positive Innendarstellung als innovatives

Machine to Machine

Austausch von Daten und Events zwischen Unternehmen und Maschinen Durch permanente Information und Kontrolle werden komplexe Prozesse leichter steuerbar.

Das Konzept des Mobile Enterprise ist die Antwort auf die Frage, wie

sich Unternehmen mobiler am Markt bewegen können.

Die Veränderung der Mitarbeiterstrukturen stellt die Unternehmen vor eine neue Aufgabe. Damit die heutigen Wissensarbeiter ihre Arbeit effizient erledigen können, müssen sie von jedem Ort aus Zugriffe auf alle wichtigen Unternehmens-, Projekt- und Produktdaten haben. Bei Bedarf sollten die Daten nicht nur abrufbar sein, sondern auch bearbeitet werden können. Nur so wird ein reibungsloser Ablauf der Geschäftsprozesse gewährleistet. Ein Mobile Enterprise nutzt Internet-Strukturen und Breitbandverbindungen, um seine Mitarbeiter untereinander und mit Geschäftspartnern in nahezu Echtzeit kommunizieren und kooperieren zu lassen. Die notwendigen Informationen und Applikationen werden am jeweiligen Einsatzort zur Verfügung gestellt. Zur Kommunikation werden Voice-, Mail-, SMS-, MMS-, IM- (Instant Messaging), und Konferenz-Technologien genutzt. Enterprise 2.0 Tools (Kalender, Adressbücher, Blogs, Podcasts, Foren, Netzwerke, Wikis, Whiteboards, etc.) unterstützen die Zusammenarbeit. Bereitstellungen von Informationen und Anwendungen - jederzeit und überall.
Bereits heute können Unternehmen auf vielfältige Weise von M2M Technologie profitieren. M2M rationalisiert Arbeitsabläufe, senkt Kosten und beschleunigt Prozesse in allen Wirtschaftsbereichen. Und die Entwicklung steht erst am Anfang: M2M ist ein rasanter Wachstumsmarkt, und schon in wenigen Jahren wird die Kommunikation zwischen Maschinen so selbstverständlich sein wie die Nutzung von Mobiltelefon oder Internet.
M2M   Kommunikationstechnik die unser Leben verändert
B2C   Kunden finden - Kunden zufrieden stellen - Kunden binden!
Wesentliche Elemente des eCommerce sind die elektronische Abbildung von Geschäftsprozessen zwischen Unternehmen und Verbrauchern (Business to Customer) sowie das effiziente Management der gesamten Geschäftsbeziehung zwischen den Beteiligten.
B2E  diese Idee Mitarbeiter wie Kunden zu behandeln, fördert die Zufriedenheit, Motivation, und Produktivität eines jeden Unternehmens.     
Die Beziehung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern befindet sich im Wandel der Zeit. Indem sie die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter nach Wissen, Produktionsinformationen und Leistungen durch B2E ( Business to Employee) erfüllen, werden zukunftsorientierte Firmen deren Anforderung gerecht. Internet Portale bieten Kommunikationsplattformen für eine effektive Zusammenarbeit. Die intensive Firmenkommunikation lässt ein dynamisches Netzwerk entstehen. Dynamisches Wissen in Unternehmen wird durch einen intensiven Kontakt zu den Mitarbeitern erreicht.
top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016

Der schnelle Weg zu effizienten Prozessen

Business Prozess Management

BPM: Business Prozess Management ist ein Managementkonzept mit dem Geschäftsprozesse beschrieben, modelliert, gesteuert und optimiert werden können. Beim Business Prozess Management werden Geschäftsprozesse miteinander verbunden. Es bildet die Basis für organisatorische Initiativen zur Verbesserung der Wertschöpfungskette in Unternehmen und zwischen den Unternehmen und deren Lieferanten. Dazu gehören das Supply Chain Management (SCM), die Enterprise Resource Planning (ERP), die Business Intelligence (BI) und das Customer Relationship Management (SRM).

Demingkreis oder auch Deming-Rad, Shewhart cycle, PDCA-Zyklus

beschreibt einen iterativen vierphasigen Problemlösungsprozess.

Der PDCA-Zyklus besteht aus vier Elementen: Plan der jeweilige Prozess muss vor seiner eigentlichen Umsetzung geplant werden: Plan umfasst das Erkennen von Verbesserungspotentialen (in der Regel durch den Werker beziehungsweise Teamleiter vor Ort), die Analyse des aktuellen Zustands sowie das Entwickeln eines neuen Konzeptes (unter intensiver Einbindung des Werkers). Do Do bedeutet entgegen weit verbreiteter Auffassung nicht die Einführung und Umsetzung auf breiter Front, sondern das Ausprobieren beziehungsweise Testen und praktische Optimieren des Konzeptes mit schnell realisierbaren, einfachen Mitteln (z.B. provisorische Vorrichtungen) an einem einzelnen Arbeitsplatz (wieder unter starker Einbindung des Werkers (Gemba)). Check der im Kleinen realisierte Prozessablauf und seine Resultate werden sorgfältig überprüft und bei Erfolg für die Umsetzung auf breiter Front als Standard freigegeben. Act in der Phase Act wird dieser neue Standard auf breiter Front eingeführt, festgeschrieben und regelmäßig auf Einhaltung überprüft (Audits). Hier handelt es sich tatsächlich um eine „große Aktion“, die im Einzelfall umfangreiche organisatorische Aktivitäten (z.B. Änderung von Arbeitsplänen, NC-Programmen, Stammdaten, die Durchführung von Schulungen, Anpassung von Aufbau- und Ablauforganisation) sowie erhebliche Investitionen (an allen vergleichbaren Arbeitsplätzen, in allen Werken) umfassen kann. Die Verbesserung dieses Standards beginnt wiederum mit der Phase Plan.
Wir helfen Ihrem Unternehmen Business Prozess Analyse
top top
Cloud Computing Virtual Client Computing Mobile Device Management Global Services Security
top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016

Mobile Enterprise

Ein neues Gesicht wird den 

Arbeitsplatz der Zukunft prägen

Wenn ein Unternehmen sich zukunftsfähig aufstellt, muss der Mensch, der Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen. Das Arbeitsumfeld hat sich an ihren Bedürfnissen und Vorlieben zu orientieren. Produktivsein wird an verschiedenen Arbeitsplätzen stattfinden. Mit ganz unterschiedlichem Equipment. “Digital Natives” eine junge Generation mit veränderten Ansprüchen rückt nach. Auch ihre Potenziale und Bedürfnisse müssen berücksichtigt werden. Was braucht es, damit ein Arbeitsplatz produktiver, sicherer und besser vernetzt wird? Wir haben die Antwort und erarbeiten mit Ihnen Ihre Zukunft.
Wir helfen Ihrem Unternehmen Arbeitsplatz der Zukunft 

Arbeitsplatz der Zukunft unter Berücksichtigung verschiedenster Technologien

Social Networks Social Media
top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016

Mobile Enterprise

Warum Social Media für Unternehmen?

Schon längst ist Social Media ein essentieller Bestandteil eines zeitgemäßen Marketings geworden. Die Frage: “ Brauche ich das für mein Unternehmen? “ stellt sich schon lange nicht mehr, sondern vielmehr die Frage: “ Wie nutze ich Social Media für mein Unternehmen effektiv und sinnvoll? “. Die Nutzung von sozialen Netzwerken, Wikis, Blogs, Foren etc. gehört für einen immer größer werdenden Teil der Gesellschaft zum normalen Alltag. Social Media ist eine transparente, ehrliche Kommunikation auf Augenhöhe mit den eigenen Zielgruppen. Das ist nichts anderes als die konsequente Ausrichtung des Unternehmens auf die Bedürfnisse des Kunden. Offene Unternehmen sind im Durchschnitt erfolgreicher als jene, die sich systematisch abschotten.

Märkte sind Kommunikation

Rund um die Uhr, rund um den Globus tauschen Verbraucher sich über Marken und Produkte aus. Unternehmen haben im Grunde nur die Wahl hierüber mit ihren Kunden in Kommunikation zu treten. Wir begleiten Unternehmen beim Aufbau eines kurz,- mittel- und langfristig zielgerichteten und erfolgreichen Social Media Auftritts. Erste Erfolge brauchen ihre Zeit, denn Branding ist ein langfristiger Prozess. Nach der Erarbeitung einer passenden Social-Media-Strategie, muss diese zunächst von der Zielgruppe wahrgenommen werden, was einige Wochen bis wenige Monate dauern kann.
Wir helfen Ihrem Unternehmen Social Media 
Social Media Plattformen facebook Google+ XING Linked in Twitter slideshare blogs You Tube
Das Internet ist wie eine Welle: Entweder man lernt auf ihr zu schwimmen, oder man geht unter. Bill Gates 
Pinterest top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016
Wir helfen Ihrem Unternehmen NETZWERK

Kontakt:

Rolf Guenther IBIT GmbH

Frielinghausstr. 8 44803 Bochum Deutschland
+49 (0) 151 46500507 +49 (0) 160 94666381
Bewerbung Bewerbung top top

Google Maps Generator by RegioHelden
website designed & developed by RG IBIT
DJK Wanderglück Bochum 1910
website designed & developed by RG IBIT

interessante, sehenswerte Webseiten

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016
Webseiten
Die Gastronomie in Bochum
website designed & developed by RG IBIT
... iBIT für Bergwanderer
top top
website designed & developed by RG IBIT
website designed & developed by RG IBIT
website designed & developed by RG IBIT
website designed & developed by RG IBIT

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016
Impressum
Impressum       Datenschutzerklärung
Impressum Angaben gemäß § 5 TMG: Rolf Guenther IBIT GmbH Frielinghausstr. 8 44803 Bochum Vertreten durch: Rolf Günther, Frielinghausstr. 8, 44803 Bochum Kontakt: Telefon: +49 (0) 151 46500507 E-Mail: Rolf.Guenther@ibit-rg.eu Registereintrag: Eintragung im Handelsregister. Registergericht: Amtsgericht Bochum Registernummer: HRB 13220 Umsatzsteuer-ID: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 815256449 Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung: Name und Sitz der Gesellschaft: Westfälische Provinzial Versicherung AG 48131 Münster Geltungsraum der Versicherung: Deutschland Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken: http://de.fotolia.com   Quelle: http://www.e-recht24.de/  Haftungsausschluss (Disclaimer): Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach   den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter   jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Quellenangaben: von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert
top top

Rolf Guenther IBIT GmbH

© Rolf Guenther IBIT GmbH 2011 - 2016
Datenschutzerklärung
Impressum       Datenschutzerklärung
Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1 Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern. Quellenangaben: Disclaimer eRecht24, Google Analytics Datenschutzerklärung,   Google +1 Datenschutzerklärung, Twitter Datenschutzerklärung
top top